Neurostim - Neuromuskuläre Stimulation

Mit dem Neurostim werden niederfrequente Schwingungen auf das Gewebe übertragen und geben dem Körper wieder sein physiologisch richtiges Schwingungsmuster zurück.

 

Die zellbiologische Regulation (ohne Strom oder Medikamente) kann zur Behandlung oder auch zur Prävention eingesetzt werden und unterstützt erfolgreich die natürlichen Selbstheilungsprozesse des Körpers.

Indikationen für die Neuromuskuläre Stimulationstherapie sind zum Beispiel:

* Muskelverspannungen und Muskelverhärtungen
* verklebte Faszien, Faszienbehandlungen
* Muskelschwund
* Rückenprobleme
* Arthrosen
* Sehnen- und Bänderprobleme
* Narbenbehandlungen
* präventive Gesundheitsvorsorge

 

Weitere Infos folgen in Kürze!

 

Pferdetherapie Glück

Christine Glück

Ainbrach 13 a
94330 Aiterhofen

christine.glueck@gmx.net
Tel.: 0171 4583299